Gabriele Eckert: Die Begründerin von CQM

Gabriele Eckert, die Begründerin der Chinesischen Quantum Methode (CQM) hat die Vision, Menschen ein Werkzeug zu geben, das sie befähigt, ihr Leben eigenverantwortlich in die Hand zu nehmen, sich selbst aus emotionalen Verstrickungen zu befreien und so zu einem ausgeglichenen und selbstbestimmten Leben zu finden. CQM vereint ein immenses Wissen, viele Coaching- und Entspannungstechniken, Aspekte aus der Persönlichkeitsentwicklung und modernster Gehirnforschung.

Gabriele Eckert ist mit ihren Erlebnisabenden in Deutschland, Österreich, Luxemburg und der Schweiz regelmäßig unterwegs. Damit ermöglicht sie den interessierten Zuschauern, die von ihr entwickelte Methode live zu erleben, denn für viele Menschen ist eine energetische Technik in der Theorie oder nur durch das Lesen der Bücher schwer nachzuvollziehen.

Viele Teilnehmer der Erlebnisabende sind dann völlig verblüfft, wenn sie sehen oder selbst fühlen, welche Macht Gedanken haben … auch ihre eigenen!

Die unbegrenzte Einsatzmöglichkeit von CQM auf alle nur denkbaren Themen, Herausforderungen und Ziele macht die Methode zu einem universell einsetzbaren Werkzeug, das sich mit jedem Fachgebiet verbinden lässt und deshalb nicht nur für Privatpersonen oder Coaches wertvoll ist, sondern für Selbständige und Freiberufler auch einen Wettbewerbsvorteil darstellt.

Gabriele Eckert hat das Vorwort zu meinem Buch „Quantensprünge“ geschrieben und ist 2mal im Jahr mein Gast in der Universität Hamburg bei einem CQM Erlebnisabend.

 

Weitere Informationen:

„Wenn Fische fliegen“ – das erste Buch von Gabriele Eckert, der Begründerin der Chinesischen Quantum Methode CQM  – hier
„Erfolg 2.0″ im September 2014 erschienen, finden Sie hier 
und die Termine der Erlebnisabende  hier

 

Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on TumblrShare on LinkedInEmail this to someone