post

 Stell Dir vor, Du bist der Kapitän Deines Bootes auf Deinem Lebensfluss …

… eine wunderschöne Landschaft gleitet links und rechts an Dir vorbei, herrlich glitzerndes blaues Wasser trägt Dich. Die Sonne sorgt für Helligkeit und Wärme und trocknet Dich nach einem reinigenden Regen. Vögel zwitschern, Fische springen aus dem Wasser und Möwen begleiten Dich auf dem Weg. In der Abenddämmerung geht der Mond auf und spiegelt sich im Wasser…

So schön und entspannt könnten die Tage Deines Lebens verlaufen…

doch manchmal …

  • kommt jemand an Bord dazu
  • steigt ein Begleiter überraschend aus und Du musst allein weiterfahren
  • kommen Leute an Bord, die versuchen, Dir das Steuer aus der Hand zu nehmen.
  • gibst Du das Steuer sogar freiwillig aus der Hand und überlässt anderen die Führung
  • liegt Treibgut auf dem Wasser und muss weggeräumt werden
  • gibt es schlechtes Wetter, Sturm und Stromschnellen
  • hast Du vor lauter Hindernissen oder Nebel das Ziel noch gar nicht entdeckt
  • streitet sich die Mannschaft oder hat schlechte Laune
  • fällt dem Smutje kein neues Rezept mehr ein
  • gibt’s ein Leck, durch das Deine Energie abfließt und Dich langsamer werden lässt
  • ist alles schmutzig und ungepflegt, weil niemand sich darum kümmert
  • schlingen sich Wasserpflanzen um die Schraube und Du kannst Dich nur noch treiben lassen, weil der Antrieb fehlt

Wie wär’s mit einem Lotsen,

  • der neue Rezepte für den Küchenchef kennt?
  • der Dir dabei hilft, den Müll zu entsorgen und „Klar Schiff“ zu machen?
  • der Dich durch die nächsten unruhigen Stellen begleitet?
  • der Dich dabei unterstützt, Dein Steuerrad ruhig in der Hand zu behalten?
  • der die Scheiben putzt und für klare Sicht sorgt?
  • der mit Dir zusammen die Leinen und Schlingpflanzen löst, die Dich unnötig festhalten?
  • der die Lecks findet und Tipps gibt, wie man sie abdichten könnte?
  • der mit Dir nach vorne schaut, um das Ziel nicht mehr aus den Augen zu verlieren?
  • der Dir Deine Ängste und Unsicherheiten abnimmt?
  • der Deine Ab- und Anlegemanöver begleitet?

Das ist meine Aufgabe als Coach, wenn es einmal stockt und schlingert auf dem Fluss Deines Lebens.

Wenn Du selbst dann noch dafür sorgst, das Boot regelmäßig zu pflegen, ihm genug Wasser und gesunden Treibstoff gibst, den Techniker ab und zu nach dem Motor schauen lässt, dann kann‘s losgehen auf einer Bootsfahrt mit mehr Leichtigkeit und Freude!

 

 

Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on TumblrShare on LinkedInEmail this to someone